Sliding System SF 20 with frame

Höhenausgleich
Die Deckenschiene nimmt Höhentoleranzen bei Bausenkungen der Oberkonstruktion von 16 bis 20 mm auf.

Dichtigkeit
Maximale Transparenz, permanente Lüftung sowie Schlagregenabweisung durch eine 25-mm-Überdeckung der Flügel im geschlossenen Zustand sind gewährleistet.

Vertikaler Rahmen
Erhöhte Schlagregen- und Winddichtigkeit durch optional erhältliche vertikale Rahmenprofile mit Bürstendichtung.

Barrierefreies Wohnen
Die optional erhältliche flache Bodenschiene (Höhe = 13 mm) eignet sich besonders gut im Innenbereich für ‚barrierefreie Wohnungen‘ nach DIN 18025 – egal ob aufgesetzt oder in den Boden eingelassen.

Leichtigkeit
Leichtes Gleiten der Schiebeflügel durch verdeckt liegende, kugelgelagerte Laufrollen mit geräuschhemmenden Laufflächen.

Verriegelung
Optional kann ein Griff, ein Schloss und eine Verriegelung der Flügel von innen und außen eingesetzt werden.

Komfort
Beim Schließen und Öffnen der Schiebetür werden die jeweils nächsten Flügel durch integrierte Mitnehmer automatisch mitgezogen.

Entwässerung und Reinigung
Druckfreie Entwässerung und einfachste Reinigung der Bodenschiene durch schrägen Bodenaufbau und die optimal verkürzten Laufstege. Der Antirutschbelag sorgt für ein gefahrloses Betreten der Bodenschiene.

Höhenjustierung
Zum Ausgleich von Bautoleranzen ist eine Höhenjustierung der Laufrollen im eingebauten Zustand bis 5 mm möglich.

System Information

  • Sliding system
  • Bottom loaded/running construction
  • Option of flush or weathered bottom track
  • The flush bottom track is particularly suitable for use in "barrier-free dwellings"
  • according to DIN 18 025
  • Optionally with or without lateral vertical frame profiles
  • Optionally with or without vertical panel frames
  • Height variations of up to 20 mm can be compensated
  • Airborne sound insulation to Rw = 17 dB according to DIN EN ISO 10140-2
  • Measurement of deflection class 4 according to DIN EN 12211/12210 (10 mm glass)
  • Repeated pressure/wind suction class 4 according to DIN EN 12211/12210 (10 mm glass)
  • Safety test class 4 according to DIN EN 12211/12210 (10 mm glass)
  • All fittings are concealed within the profiles.
  • Low-maintenance, non-corroding and failsafe fittings
  • Integrated followers automatically move the adjacent panels when closing the sliding panel
  • Various handles and C-pull handles available for inside and outside
  • Inside and/or outside locking possible
  • Optionally with inside or outside lever lock
  • Low-noise, ball bearing rollers with wear-resistant and low-maintenance running surfaces
  • The carriages feature a height adjustment of up to 5 mm
  • The load capacity of the carriages is 80 kg/panel (maximum panel weight)
  • Sliding panels overlap vertically by approximately 24 mm
  • Gap of approximately 8 mm between glass panels (when 10 mm glazing is used)
  • Gap sealing via aluminium profile with brush gaskets
  • Brush gaskets are fitted horizontally at the top and at the vertical frame on the inside and outside
  • 8 or 10 mm tempered safety glass panes(ESG-H)
  • Inclined floor construction and length-optimized webs
  • End caps for lateral sealing of the bottom tracks

You can choose from a large number of colours on the SUNFLEX colour wheel.

Video

Downloads

References